Willkommen Gast ( Anmelden | Registrieren )


Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde



Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 69 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5 ... 7  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Union ein Produkt???
BeitragVerfasst: 19. September 2010, 19:42 

Registriert: 25. April 2010, 18:14
Beiträge: 229

Offline
So recht will ich es eigentlich nicht wahrhaben, Dirk Zingler redet auf AFTV soviel von einer Marke und von einem Produkt, so das ich mich Frage in wieweit will ich Fan von einem Produkt sein?


 Profil Private Nachricht senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Union ein Produkt???
BeitragVerfasst: 19. September 2010, 20:37 
Benutzeravatar

Registriert: 10. November 2009, 09:56
Beiträge: 158
Wohnort: 10245

Offline
"Produkt" würde ich primär für ne nicht zu überbewertende Worthülse halten. Denn eigentlich ist Fussball, also im Sinne von Eintrittskartenverkauf, Werbeeinnahmen, Fernsehgeld und Spielergehältern immer ne Dienstleistung oder ein Teil des sog. "Sportainments". Auch Union. Das finde ich persönlich nicht schlimm, die Frage ist doch eher, in wieweit das "Produkt" adäquat ist. Und da macht DZ ja immer wieder klar, dass Union ein versuchter Gegenentwurf, bsp. zu Hertha, ist. Das ist schließlich auch die Chance, parallel und konkurrierend zu bestehen. Auch wenn diese Mär vom Arbeiterverein oder einem Stehplatzstadion mit dem Geruch von Bierrülps, Bratwurstrauch und frisch umgegrätschten Gras natürlich im DFL-Bereich nicht uneingeschränkt haltbar ist, und auch wenn seit dem steigenden sportlichen und populären Erfolg so einige Dinge im Verein bedenkliche Bahnen nehmen, ist Union mE immer noch tatsächlich ein "Nischenprodukt". Dass die "Positionierung" eines solchen "Produktes" wesentlich verräterischer und basisfremder geht, sieht man doch am "Ed Hardy unter den Fußballtrikots" (Tomte im Stadionheft gegen St. Pauli). Bzw. Fragen wir einmal andersherum: wovon willst Du denn Fan sein? Kann man Fan sein von einem Nicht-Produkt? Und würde Dir das vermutlich gleichviel Spass bereiten wie ein Spiel gegen Hertha vor 19.000? Wenn nein: welche Kröten schluckt man dafür? Und damit sind wir wieder beim "Produkt" und dessen Inhaltsstoffen/E-Nummern/Nebenwirkungen ...


(Man sehe mir die vielleicht fehlende Virtuosität mit Marketingvokabeln nach, ich bin absolut nicht vom Fach.)


 Profil Private Nachricht senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Union ein Produkt???
BeitragVerfasst: 20. September 2010, 19:10 
Benutzeravatar

Registriert: 3. Dezember 2009, 22:42
Beiträge: 127

Offline
das wort "produkt" wird heutzutage inflationär benutzt. leider ist dem auch zingler aufgesessen. ich glaube, er meint produkt im sinne von "marke". das würde es wesentlich genauer treffen. mit einer marke kann mensch sich identifizieren und tut es auch, seien es nun klamotten, autos usw., also produkte einer marke, eben das markenzeichen eines produkts im sinne von: was zeichnet ein produkt dieser marke aus. darum geht es. und eine marke - sonst wär es keine - zeichnet wiederum ein ganz bestimmtes image aus. und an dem feilen alle vereinsverantwortlichen und wir fans gemeinsam. das macht Union unvergleichlich. denn nichts ist schlimmer, als ein profilloser verein à la wolfsburg, ingolstadt oder wehen-wiesbaden zu sein.

und natürlich produziert man etwas, um es zu verkaufen. wir gehen ja auch alle nicht für umsonst arbeiten


 Profil Private Nachricht senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Union ein Produkt???
BeitragVerfasst: 20. September 2010, 20:19 

Registriert: 25. April 2010, 18:14
Beiträge: 229

Offline
Habt Ihr schön zusammengefasst, ist wohl auch so. Mein selbstverständniss als Fan wird nun nur mit voller Wucht auf diesen Fact gestuppst, das ich ein Fan einer Marke oder eines Produktes bin und ich als Konsument zur Verfügung stehe, um die Firma "1 FC Union" in Funktion zu halten.

Ick wess och nich.

Fühlt sich irgendwie blöd an !


 Profil Private Nachricht senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Union ein Produkt???
BeitragVerfasst: 20. September 2010, 23:21 
Benutzeravatar

Registriert: 4. Dezember 2009, 10:13
Beiträge: 631

Offline
nun ja man kann union schon als produkt sehen - nicht den verein, nein, das "gesamterlebnis union" ist ein produkt, produziert vom sportlichen bereich und der gesamten geschäftsstelle. eine sonderstellung in der produktionskette nehmen die fans ein da sie gleichzeitig auch konsumenten sind. wie ernst das genommen wird, sieht man an der derzeitigen diskussion zum thema akkustik bei sky. hier wird das "gesamterlebnis union" instinktiv als sehr gutes produkt wahrgenommen und möchte es auch anständig präsentiert sehen.

diese einordnung als produkt ist der kapitalistischen wirtschafts- und denkweise geschuldet die jeden verein zwingt in einen zusätzlichen, vom sport unabhängigen, wettbewerb zu treten und diesen möglichst zu bestehen. einschaltquoten, presseerwähnungen, sendezeiten sind äußerst wichtiger bestandteil der geldbeschaffung in der heutigen zeit.

_________________
NICHT OHNE LIEBE : EISERN UNION!


 Profil Private Nachricht senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Union ein Produkt???
BeitragVerfasst: 3. Oktober 2010, 20:24 

Registriert: 25. April 2010, 18:14
Beiträge: 229

Offline
zu spät...

wer hats gehört und wer hat ne mp3 davon???

http://www.dradio.de/dlf/programmtipp/dasfeature/1267544/

will haben... oder einen Link...

Spannend auch dieser Beitrag

http://www.dradio.de/dkultur/sendungen/nachspiel/1280047/

aber auch nichts zum Nachhören gefunden nur zum Lesen...


 Profil Private Nachricht senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Union ein Produkt???
BeitragVerfasst: 3. Oktober 2010, 21:11 
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 10. November 2009, 09:20
Beiträge: 340

Offline
Irre ich mich oder kommt der Bericht über union erst noch?

Zitat:
PROGRAMMTIPP DEUTSCHLANDFUNK

Das Feature 02.11.2010 · 19:15 Uhr


 Profil Private Nachricht senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Union ein Produkt???
BeitragVerfasst: 8. November 2010, 19:25 
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 10. November 2009, 17:13
Beiträge: 528

Offline
Wo liegt eigentlich dieses Union?

Habe mir gerade auf AFTV das Spiel gegen Oberhausen angeschaut und der Sprecher leitet die Übertragung so ein:

Wie sind zu Gast an der alten Försterei: Die Die Eisernen aus Union erwarten Rot-Weiß Oberhausen ...

Man müsste mal auflisten was alles schon aus dem wunderschönen 1.FC Union Berlin alles gemacht wurde, wie FC Eisern Berlin, 1.FC Berlin, 1.FC Eisern ...

_________________
PRO EISERNEN SUPPORT - CONTRA VERROSTETETEN GEHIRNEN


 Profil Private Nachricht senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Union ein Produkt???
BeitragVerfasst: 8. November 2010, 21:38 
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 10. November 2009, 09:20
Beiträge: 340

Offline
Is lustig, denn mir geht es auch teilweise auf die Nerven. Da spielt dann zum Beispiel schon mal Hansa Rostock gegen Eisern Union Berlin. Wäre da die Rede von den Eisernen aus Berlin o.k., aber zu oft habe ich den Eindruck die Damen und Herren Sportberichterstatter wissen nicht, daß es sich bei uns um den 1. FC Union Berlin handelt.

Vielleicht aber auch kein Wunder, wenn man sich manchmal unser Merch ansieht. Für meinen Geschmack haben wir im Fanshop zu viele "Eisern Union"-Artikel. Aber das ist nur mein ganz persönlicher Geschmack, finde unser Logo einfach geiler ;).Und dies als Grund für die fragwürdige Berichterstattung zu nehmen ist auch eher .... naja :D


P.S.: Muß hier der Ordnung halber aber noch anfügen, daß ich in den letzten Wochen angenehm beeindruckt war von den Neuzugängen im Sortiment des Fanshops, hoffe ja das geht weiter so, fürchte aber, daß es nur ein vorweihnachtliches Auffüllen des eh absolut unzureichenden Angebotes ist.


 Profil Private Nachricht senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Union ein Produkt???
BeitragVerfasst: 9. November 2010, 05:35 
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 10. November 2009, 03:10
Beiträge: 415

Offline
Daniel hat geschrieben:

P.S.: Muß hier der Ordnung halber aber noch anfügen, daß ich in den letzten Wochen angenehm beeindruckt war von den Neuzugängen im Sortiment des Fanshops...


Mir gefallen ja besonders die roten Badetücher... :roll:
Bild


 Profil Private Nachricht senden  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 69 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5 ... 7  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot] und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Gehe zu:  
cron
Theme von http://www.gokinstudio.com angepasst von SEoN
Powered By phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group