Willkommen Gast ( Anmelden | Registrieren )


Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde



Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 8 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Fernsehtip
BeitragVerfasst: 24. Januar 2013, 21:30 
Benutzeravatar

Registriert: 3. Dezember 2009, 22:42
Beiträge: 127

Offline
am 27.1.2013 auf WDR 11 uhr: West ART Talk: Wie belastbar ist die Demokratie?

unter anderem mit thoms kuban: siehe hier:
http://www.wdr.de/tv/westart/sonntag/se ... /kuban.jsp

hintergründe zu kuban u. a. hier:
http://www.berliner-zeitung.de/medien/r ... 88946.html


 Profil Private Nachricht senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Fernsehtip
BeitragVerfasst: 23. März 2013, 00:27 

Registriert: 25. April 2010, 18:14
Beiträge: 229

Offline
Fern seh Tipp

GRAPROFIT - Der Film


 Profil Private Nachricht senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Fernsehtip
BeitragVerfasst: 28. April 2013, 22:40 

Registriert: 25. April 2010, 18:14
Beiträge: 229

Offline
Was tun? - Die Reihe

Konkrete Antworten für eine wirklich nachhaltige Zukunft der Menschheit.

http://www.arte.tv/de/was-tun-die-reihe/3794728,CmC=3800410.html


 Profil Private Nachricht senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Fernsehtip
BeitragVerfasst: 14. Juni 2013, 13:17 

Registriert: 25. April 2010, 18:14
Beiträge: 229

Offline
Tagesschaum ==> das Meinungsmagazin http://www.wdr.de/tv/tagesschaum/

Er ist zurück, Küppersbusch!!


 Profil Private Nachricht senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Fernsehtip
BeitragVerfasst: 13. September 2013, 21:55 

Registriert: 25. April 2010, 18:14
Beiträge: 229

Offline
Störsender
www.stoersender.tv


 Profil Private Nachricht senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Fernsehtip
BeitragVerfasst: 8. Oktober 2013, 11:34 
Benutzeravatar

Registriert: 10. November 2009, 17:47
Beiträge: 162

Offline
Heute Abend, ARD:

Goldrausch - Die Geschichte der Treuhand

eigene Anmerkung:

Ich habe selbst die ersten Leipziger Montagsdemos mitgemacht. Dort demonstrierten wir für freie Wahlen, Reisefreiheit etc. Dann kam Kohl und versprach blühende Landschaften. Mittlerweile wurde auf der Demo nämlich die Einführung der Dä-Morg gefordert, um sich 'nen gebrauchten Golf kaufen zu können - da war's das für mich und ich bin nicht mehr hingegangen...

Sodann schlug Kohl zwei Fliegen mit einer Klappe, gab nach eigenen Worten diesem Druck der Straße (trotz nachweislicher Warnungen durch Kombinatsdirektoren und Staatsbanker) nach und zementierte mit der D-Mark-Einführung gleichzeitig den wirtschaftlichen Anschluss.

Parallel dazu wurde die THA gegründet. Somit ist sie mit ihren unaufgeklärten asozialen Machenschaften (anscheinend wohl Hauptthema dieser Sendung) meiner Meinung nach lediglich eine logische Folge dieser D-Mark-Einführung.

Natürlich, später ist man immer schlauer, aber mein damaliges flaues Bauchgefühl bei den späten Montagsdemos hat mich leider nicht getäuscht - wie gesagt, mir waren demokratische Grundrechte wichtig, meinetwegen hätte ich auch noch länger auf die D-Mark warten können, denn eines war mir klar: 80 % der Betriebe sind mit ihrer Einführung über Nacht tot und die RGW-Abnehmer weg.

Es bleibt die Frage, ob man den Montagsdemonstranten die Einführung z. B. einer Wirtschaftsvaluta erklären hätte können - aber das wurde gar nicht erst versucht, denn in den Augen dieser Demonstranten wäre man selbstredend ein Gegner der Einheit gewesen.

Auch höre ich oft das Argument, ohne die Einführung wäre es zu einer Massenauswanderung gekommen. Die fand dann jedoch auf Grund der höheren Westlöhne und der nicht mehr existierenden Betriebe (jedenfalls bei Fachfräften) trotzdem statt.

Eisern
UMM

_________________
In UNION we stand!


 Profil Private Nachricht senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Fernsehtip
BeitragVerfasst: 17. November 2013, 19:57 

Registriert: 25. April 2010, 18:14
Beiträge: 229

Offline
eine unfassbare folge. es ist wirklich lange her, dass ich etwas so gutes gesehen habe. am ende war ich so zerstört und so bereichert von dem, was diese folge einem mit auf den weg gibt. hinzu kommen die phantastischen schauspieler, wunderschöne landschaftsaufnahmen und die coverversion von björks "joga" - übrigens performt von der sängerin ebendieser, die eine kleine rolle in der serie spielt. man kann nur jedem raten, diese serie einmal zu versuchen.

Top of the Lake

http://top-of-the-lake.arte.tv/de/

Joga


 Profil Private Nachricht senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Fernsehtip
BeitragVerfasst: 24. Januar 2014, 22:55 

Registriert: 25. April 2010, 18:14
Beiträge: 229

Offline
Der blinde Fleck ==> das ist ein super Film, unbedingt schauen....

Das Münchner Oktoberfestattentat von 1980 ist ein blinder Fleck in der deutschen Nachkriegsgeschichte. Daniel Harrich und Ulrich Chaussy haben einen beklemmenden Film über den Justizskandal gedreht.

Danke für die konsequente Arbeit..Lebensaufgabe..

Zitat:
Die Welt schreibt
Er machte die liberale Innenpolitik der Bundesregierung für den Terror verantwortlich und meinte damit linken Terror, weil es nur den in seinem politischen Weltbild gab. Die schnell zu Tage tretenden Verbindungen zur Wehrsportgruppe Hoffmann zerschlugen dieses politische Kalkül im Ansatz. Nun ging es darum, eine politische Debatte um Terror von rechts im Keim zu ersticken.

Dieses Manöver führte Hans Langemann, der Chef des bayerischen Staatsschutzes, mit kühler Präzision aus. Heiner Lauterbach gibt dieser Figur eine beklemmende Abgründigkeit. Sie scheint wissend im Zentrum des "blinden Flecks" zu sitzen. Grandios die Szene, in der Langemann vor Polizeischülern über sein Spezialthema, den "vorgeschobenen Einzeltäter" doziert.


Hans Langemann (Jurist) wird "Irre" geschrieben
Zitat:
DER SPIEGEL 46/1984
Hans Langemann ist ein kranker Mann. Seine Kriegsverletzung ist kein banaler Streifschuß, sie ist ein Gesichts-Nacken-Durchschuß gewesen. 1944 sind die Folgen nicht in vollem Umfang bemerkt worden. Erst 1979 wurde erkannt, daß offenbar eine leichte Hirnstammschädigung vorliegt. Die Befunde, die sich von 1979 an immer massiver auswirkten, die vom Elend der beruflichen Situation und von einem vorzeitigen Altersabbau intensiviert wurden, passen zu dem Kontrollverlust, zu der Merkschwäche, zum Abgleiten in haftendes und urteilsschwaches Denken - zu allem, was Widerstandsschwäche zur Folge hatte.


 Profil Private Nachricht senden  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 8 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Gehe zu:  
cron
Theme von http://www.gokinstudio.com angepasst von SEoN
Powered By phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group