Willkommen Gast ( Anmelden | Registrieren )


Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde



Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 10 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Nazis und Fußball
BeitragVerfasst: 28. September 2010, 22:14 

Registriert: 10. Juli 2010, 14:43
Beiträge: 11

Offline
Für alle, die es interessiert:
Am Donnerstag, den 30. September 2010 findet eine Veranstaltung der Böll-Stiftung zum Thema "Rassismus auf dem Rasen – Fußball rechtsaußen" um 19 Uhr im Haus der Demokratie in Zossen, Fischerstraße 26, statt, siehe auch www.zossen-zeigt-gesicht.de.

_________________
mozzarella
zossen


 Profil Private Nachricht senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Nazis und Fußball
BeitragVerfasst: 29. September 2010, 09:00 
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 10. November 2009, 03:10
Beiträge: 415

Offline
Danke für den Hinweis - für mich ist das zu weit draußen in der Woche aber vielleicht kann ja einer der hier mitlesenden "Randberliner" ;) da hin.


 Profil Private Nachricht senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Nazis und Fußball
BeitragVerfasst: 29. September 2010, 09:58 
Benutzeravatar

Registriert: 10. November 2009, 09:56
Beiträge: 158
Wohnort: 10245

Offline
Bin leider, wie jedes Jahr an 30.9., verhindert, aber: Klingt spannend! Wenn jemand vor Ort ist, würde mich n kleinem Bericht brennendst interessieren.


 Profil Private Nachricht senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Nazis und Fußball
BeitragVerfasst: 5. Juni 2011, 22:43 
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 10. November 2009, 17:13
Beiträge: 528

Offline
Der schon einmal angesprochene Artikel "Angriff von rechts außen" von Ronny Blaschke im Dossier der Zeit, welcher in Bezug auf Leipziger Verhältnisse hier schon einmal angesprochen wurde (siehe hier), erscheint ab dem 01.06. auch als Buch Angriff von Rechtsaußen - Wie Neonazis den Fußball missbrauchen

Hat jemand das Buch gelesen und kann sagen, ob es einen Bericht zu unserem FCU gibt? Auf der Internetseite von n-tv kann nachgelsen werden:

"Auch bei den Fans des 1. FC Union Berlin beißt die NPD auf Granit. Das gibt der Geschäftsführer und Pressesprecher der Partei, Klaus Beier, unumwunden zu. Er spricht aber auch ebenso unverhohlen darüber, dass Fußball Teil einer Strategie seiner Partei sei, um in die "Mitte der Gesellschaft" vorzudringen. Er bezeichnet Fußballklubs als "letzte Fixpunkte" in einer globalisierten Welt." Quelle

Schön das anscheinend auf Granit gebissen wird, aber die Option bleibt für diese Menschen wohl doch bestehen. Beruhigend kann das also nicht sein.

_________________
PRO EISERNEN SUPPORT - CONTRA VERROSTETETEN GEHIRNEN


 Profil Private Nachricht senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Nazis und Fußball
BeitragVerfasst: 8. Juni 2011, 10:19 
Benutzeravatar

Registriert: 8. März 2011, 11:11
Beiträge: 86

Offline
Habe das Buch gelesen und kann es im Großen und Ganzen weiterempfehlen. Union wird genau in dieser Passage erwähnt. Ansonsten dreht sich jedes Kapitel um ein eigenes, kleines Thema, manchmal stehen Personen im Mittelpunkt (Klaus Beier, Altintop, Zwanziger), manchmal Vereine (Lok, Türkiyemspor) oder halt eingrenzbare Probleme. Die Interviews sind eher schwächer, der Text liest sich trotz der schweren Thematik relativ locker & leicht weg.

_________________
Eisern Union - Sportlich & Fair!


 Profil Private Nachricht senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Nazis und Fußball
BeitragVerfasst: 9. Juni 2011, 13:54 
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 10. November 2009, 09:20
Beiträge: 340

Offline
Geht hier nicht um das Buch, passt aber trotzdem irgendwie in den Kontext. Finde es lustig wie man sich um die Erwähnung der Vereinszugehörigkeit drumherumdrückt und lediglich von einem Berliner Fußball Club spricht :D

Ansonsten: Alles so wie erwartet, oder?


 Profil Private Nachricht senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Nazis und Fußball
BeitragVerfasst: 21. Juni 2011, 22:18 
Benutzeravatar

Registriert: 4. Dezember 2009, 10:13
Beiträge: 631

Offline
ach so, ich habe gerade aus dem ice der gerade die station "wolfsburg" einfach ausgelassen hat folgenden link zu thema des blaschkebuches zugesandt bekommen:
http://www.fes.de/aktuell/documents2011/110622_Sport.pdf
obwohl eine anmeldung erwünscht ist wird wohl keiner weggeschickt. letztens gab es sogar bier, wurde mir weiterhin mitgeteilt 8-)

_________________
NICHT OHNE LIEBE : EISERN UNION!


 Profil Private Nachricht senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Nazis und Fußball
BeitragVerfasst: 22. Juni 2011, 17:28 

Registriert: 22. Juni 2011, 17:12
Beiträge: 1

Offline
kennt sich jemand in der ecke aus und weiss wo man da parken kann?


 Profil Private Nachricht senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Nazis und Fußball
BeitragVerfasst: 22. Juni 2011, 23:06 
Benutzeravatar

Registriert: 8. März 2011, 11:11
Beiträge: 86

Offline
Und, war jemand da? War gut? Blaschke soll als Gesprächspartner noch etwas besser sein denn als Schreiber... stimmt das?

_________________
Eisern Union - Sportlich & Fair!


 Profil Private Nachricht senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Nazis und Fußball
BeitragVerfasst: 23. Juni 2011, 16:34 
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 10. November 2009, 09:20
Beiträge: 340

Offline
baume hat geschrieben:
kennt sich jemand in der ecke aus und weiss wo man da parken kann?

Warst Du nun da? Würde mich ja auch interessieren wie es war.


 Profil Private Nachricht senden  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 10 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Gehe zu:  
cron
Theme von http://www.gokinstudio.com angepasst von SEoN
Powered By phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group