Willkommen Gast ( Anmelden | Registrieren )


Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde



Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 3 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: TTIP, CETA und TISA stoppen - Demokratie ernsthaft in Gefahr
BeitragVerfasst: 8. Oktober 2015, 11:07 

Registriert: 6. Juni 2010, 12:23
Beiträge: 38

Offline
Beim sogenannten Freihandelsabkommen geht es nicht um Zollvereinfachungen zwischen den USA und Europa. Nein, es geht um "Investorenschutz", wo Konzerne über eine Paralleljustiz (private Schiedsgerichte ohne Staatsanwalt) Staaten verklagen können, wenn Gewinnerwartungen (Erwartungen!!!) nicht eintreten. Das bedeutet, daß der Rechtsstaat ausgehebelt wird. Konzerne schreiben sich ihre eigenen Gesetze.

Sachen werden heimlich hinter verschlossenen Türen ausgehandelt, die uns alle betreffen:

- Öffentliche Gesundheitsführsorge soll eine Ware werden
- bedroht die kulturelle Vielfalt
- noch mehr Privatisierung und Wettbewerb
- noch mehr Druck für die Beschäftigten
- Gefahr für Umwelt und Verbraucherschutz (z.B. keine Kennzeichnung von
genmanipulierten Essen, Chlorhühnchen, Fracking etc.)

Diese Abkommen sollen nur die Gewinne der internationalen Konzerne schützen. Das bedeutet, daß Großkonzerne noch mehr Macht bekommen und die Demokratie ernsthaft in Gefahr ist!!! Zumal soll ein "Freihandelsabkommen" mit einem Partner abgeschlossen werden, der gegen die europäische Wirtschaft und Politik Spionage betreibt.

Am Sonnabend, den 10.10.2015 findet daher eine bundesweite Demonstration statt.
12:00 Uhr Berlin-HBF.

Auf die Straße, denn das betrifft uns alle!


 Profil Private Nachricht senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: TTIP, CETA und TISA stoppen - Demokratie ernsthaft in Ge
BeitragVerfasst: 6. Juli 2016, 12:35 

Registriert: 6. Juni 2010, 12:23
Beiträge: 38

Offline
DEMONSTRATION gegen CETA und TTIP am 17.9.2016 in Berlin

Das Bündnis "CETA und TTIP stoppen! Für einen gerechten Welthandel!", ein Zusammenschluß von 26 Organisatoren, rufen zu Großdemos am Sonnabend, den 17.9.2016 in 7 Städten auf. Geplant sind Demos in Hamburg, Frankfurt/M., Leipzig, Köln, München, Stuttgart, Köln und in Berlin. In Berlin werden mehr als 100000 Teilnehmer erwartet.


 Profil Private Nachricht senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: TTIP, CETA und TISA stoppen - Demokratie ernsthaft in Ge
BeitragVerfasst: 13. September 2016, 03:01 

Registriert: 6. Juni 2010, 12:23
Beiträge: 38

Offline
Sonnabend, 17.9. um 12 Uhr Alexanderplatz Demo gegen CETA, TISA und TTIP

TTIP und CETA sind toxisch für alle Bürger und bedroht die Demokratie. Durch die geplanten freihandelsabkommen sollen Konzerne vor zweifelhaften Schiedsgerichten Staaten auf Milliardenhöhe verklagen können. Dreister kann die Abzocke nicht organisiert werden. Außerdem soll mit den Freihandelsabkommen vieles erlaubt sein, was die Menschen nicht wollen wie z.B. Gentechnik im Essen, Hormonfleisch, Chlorhühnchen, oder die Förderung von Gas und Öl mit giftigen Chemikalien (Fraking). Im Herbst 2015 gingen eine viertel Millionen Menschen in Berlin auf die Straße. Ich hoffe, es werden wieder so viele. Proteste wird es auch in anderen deutschen Großstädten geben. Auch in Österreich sind Proteste angemeldet.


 Profil Private Nachricht senden  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 3 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Gehe zu:  
cron
Theme von http://www.gokinstudio.com angepasst von SEoN
Powered By phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group