Willkommen Gast ( Anmelden | Registrieren )


Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde



Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 36 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Wollen die Berliner Ihr Wasser zurück???
BeitragVerfasst: 6. April 2013, 20:02 

Registriert: 25. April 2010, 18:14
Beiträge: 229

Offline
als Gutmensch hat man es nicht leicht. :shock:
von der Web Seite Watermakesmoney

@boone wir müssten uns einen Wall bauen :)

Zitat:
Seit ca. drei Wochen greift ein hochprofessionelles Team immer wieder unsere Webseite http://www.watermakesmoney.org an.
Mittlerweile ist nicht nur diese Seite komplett zerstört.
Mit Ausnahme der Kernfilm Seite http://www.kernfilm.de, die bislang nur leicht beschädigt wurde und noch erscheinen kann, sind alle unsere andere Webseiten zerstört.
Mit Hilfe von Trojanern haben die Angreifer uns ausgespäht, so dass jetzt auch alle Computer in unserem Studio formatiert werden müssen.
Die Folgen dieses Angriffs werden uns noch lange in Atem halten. Wann die Webseite wieder erscheinen kann, ist všllig unklar.

Wir können leider nicht beweisen, wer diesen Vernichtungsfeldzug gegen uns zu verantworten hat. Aber die Frage Cui bono - Wem nützt es ist wohl nicht unangebracht!

Wir bitten um Geduld und Wachsamkeit

Ihr Water Makes Money-Team
Leslie Franke, Lissi Dobbler und Herdolor Lorenz
http://www.kernfilm.de


Was man nicht für möglich hält wird Realität.


 Profil Private Nachricht senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Wollen die Berliner Ihr Wasser zurück???
BeitragVerfasst: 6. April 2013, 20:13 
Benutzeravatar

Registriert: 4. Dezember 2009, 10:13
Beiträge: 631

Offline
Das nächste Ziel. Rekommunalisierung des Stromnetzes!
http://www.berliner-energietisch.net

Und dann - die entschädigungslose Verstaatlichung von Grund, Boden und Immobilien innerhalb des Berliner S-Bahnringes.

_________________
NICHT OHNE LIEBE : EISERN UNION!


 Profil Private Nachricht senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Wollen die Berliner Ihr Wasser zurück???
BeitragVerfasst: 8. April 2013, 21:03 

Registriert: 25. April 2010, 18:14
Beiträge: 229

Offline
Zitat:
Das nächste Ziel. Rekommunalisierung des Stromnetzes!
http://www.berliner-energietisch.net


Die sind noch viel zu unkonkret, da ist nichts zu befürchten nach meiner Einschätzung haben die Lobbyisten noch alles super im Griff. Der Violia ging es aus meinem Ermessen mit dem Film „water makes money“ direkt an's Portemonnaie. In diesem Film wurden Ross und Reiter benannt.
Ich finde die Idee mit dem Energietisch trotzdem gut, hatte nur noch keine Zeit zu diesem Thema....kommt noch :mrgreen:


Zitat:
Und dann - die entschädigungslose Verstaatlichung von Grund, Boden und Immobilien innerhalb des Berliner S-Bahnringes.
au ja Umverteilung .... ;) oder waren wir da nicht schon.. :?


 Profil Private Nachricht senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Wollen die Berliner Ihr Wasser zurück???
BeitragVerfasst: 9. April 2013, 05:48 
Benutzeravatar

Registriert: 4. Dezember 2009, 10:13
Beiträge: 631

Offline
Zitat:
Und dann - die entschädigungslose Verstaatlichung von Grund, Boden und Immobilien innerhalb des Berliner S-Bahnringes.
au ja Umverteilung .... ;) oder waren wir da nicht schon.. :?[/quote]

na und? :mrgreen:

_________________
NICHT OHNE LIEBE : EISERN UNION!


 Profil Private Nachricht senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Wollen die Berliner Ihr Wasser zurück???
BeitragVerfasst: 7. Mai 2013, 21:06 

Registriert: 25. April 2010, 18:14
Beiträge: 229

Offline
Erste Europäische BürgerInneninitiative erfolgreich! :)

Berlin, den 3.5.2013. Pressemitteilung von GiB und attac AG Privatisierung

Seit gestern ist die erste Europäische BürgerInneninitiative erfolgreich, die sich für Wasser als Menschenrecht und gegen Wasserprivatisierung ausspricht. Nachdem das erforderliche Quorum auch in Luxemburg, Finnland und Litauen erreicht worden ist, sind die nötigen sieben EU-Staaten für die Initiative beisammen. Insgesamt haben bis jetzt und damit knapp ein halbes Jahr vor dem Ablauf der vorgegebenen Zeit über 1.400.000 EU-BürgerInnen die Initiative unterstützt. Neben den drei oben erwähnten Ländern haben Deutschland, Österreich, Belgien, Slowenien und die Slowakei das Quorum erreicht.


 Profil Private Nachricht senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Wollen die Berliner Ihr Wasser zurück???
BeitragVerfasst: 15. Februar 2014, 21:03 

Registriert: 25. April 2010, 18:14
Beiträge: 229

Offline
Der geplünderte Staat

Geheime Geschäfte von Politik und Wirtschaft
Dienstag, 11. Februar um 22:00 Uhr (75 Min.)
Wiederholung am Freitag, 21.02. um 9:00 Uhr

In Zeiten der Eurokrise muss Europa sparen. Dafür gibt es in vielen Ländern die sogenannte Schuldenbremse. Um öffentliche Bauvorhaben dennoch weiter finanzieren zu können, hat die Politik ein fragwürdiges Finanzierungsmodell erfunden - Öffentliche private Partnerschaften, kurz ÖPP genannt. Dabei investieren private Unternehmen in die öffentliche Infrastruktur.

noch ein paar Tage


 Profil Private Nachricht senden  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 36 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Gehe zu:  
cron
Theme von http://www.gokinstudio.com angepasst von SEoN
Powered By phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group