Willkommen Gast ( Anmelden | Registrieren )


Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde



Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 27 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Montagsdemo
BeitragVerfasst: 17. Juni 2014, 13:57 
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 10. November 2009, 03:10
Beiträge: 415

Offline
Lieber BaBe,

wenn Du der Meinung bist, Deine verschwörungstheoretische Heimat bei den Montagsdemos dieses Landes gefunden zu haben, dann herzlichen Glückwunsch.

Ich wäre Dir dankbar, wenn Du Deinen missionarischen Eifer, der bisher hier auf unfruchtbaren Boden gefallen ist, ein wenig dämpfst und uns den einen oder anderen Link ersparst. Ich persönlich halte das, was unter dem Deckmantel der Montagsdemos passiert, für ausgemachten Unsinn vor den Bühnen und für gefährlichen ausgemachten Unsinn auf den Bühnen. Du siehst das offentsichtlich anders und das ist auch ok - aber bitte spamme das Forum hier nicht mit Links zu, bei denen offensichtlich ist, dass sie über den üblichen Eso-Quatsch hinaus homophobe, antisemitische oder rassistische Ideologien verbreiten.

Du bist hier jederzeit willkommen, solche Inhalte jedoch nicht.


 Profil Private Nachricht senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Montagsdemo
BeitragVerfasst: 17. Juni 2014, 15:14 

Registriert: 25. April 2010, 18:14
Beiträge: 229

Offline
@daniel ==>Ich wollte nur auf ein brennendes Auto in der Auseinandersetzung hinweisen, Leider hatte ich die erst beste Quelle genommen und nicht gegengeprüft. Ich bedanke mich für deinen Hinweis.

Zum zweiten Link muss man weiter herunter scrollen, um an die Kommentare zum Posting "Identitäre Bewegung Teil der Nürnberger „Montagsmahnwache“"zu kommen.

Dort, so empfinde ich, erfolgte eine lesenswerte Diskussion zum Thema.

Zu den auf der Seite "Bürger und Bürgerinnen gegen extreme Rechte" herausgesuchten Montagsdemo Highlights kann ich nichts sagen.

Ich sehe, höre und fühle auf den Monatgsdemos in Berlin nicht diese Dinge. Ich versuche mit offenem Herzen u. Kopf mit einen 360° Blick mich den Themen zu nähern. Ähnlich empfinde ich die Diskussionskultur der angegriffenen Personen auf der Seite.
Vielleicht trifft man sich vor Ort, nicht zum Missonieren sondern zum Austausch ;)


Nicht missonieren will ich, ==>informieren<==.

Im Endeffect entsteht im Thread eine Linksammlung zum Thema.
Wie bei vielen anderen Threads die ich eröffnet habe.

Friedvoll in Geist, Sprache ==> Beziehung und Zusammenleben ist eines der schwierigsten Aufgaben. ;) alles ESO Quatsch


 Profil Private Nachricht senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Montagsdemo
BeitragVerfasst: 17. Juni 2014, 23:21 
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 10. November 2009, 09:20
Beiträge: 340

Offline
Zu dumm nur, dass es sich bei der vermeindlichen Brandstiftung um einen technischen Defekt gehandelt hat. Da geht die ganze Story flöten. Aber halt, es handelte sich ja um einen Dodge RAM, bekannterweise hergestellt in den USA, da kann man doch bestimmt was draus machen. Im Zweifel hat auch da die Familie Rothschild ihre Finger mit im Spiel. Wir werden sehen...

Babe, wenn die von Dir verlinkte Seite die "erst beste Quelle" gewesen sein sollte, sagt das doch einiges über Dein Surfverhalten aus. Meinst Du nicht? Btw: auch ein blog kann und sollte ein Impressum haben.

Vielleicht solltest Du, statt ständig Deinen Kopf zu drehen, einfach mal gezielt nach vorne schauen und fokussieren. Durch das unentwegte Drehen, scheinst Du den Blick für die Details zu verlieren und siehst die offensichtlichen Dinge somit nicht.


 Profil Private Nachricht senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Montagsdemo
BeitragVerfasst: 22. Juni 2014, 19:20 

Registriert: 25. April 2010, 18:14
Beiträge: 229

Offline
Daniel hat geschrieben:
Vielleicht solltest Du, statt ständig Deinen Kopf zu drehen, einfach mal gezielt nach vorne schauen und fokussieren. Durch das unentwegte Drehen, scheinst Du den Blick für die Details zu verlieren und siehst die offensichtlichen Dinge somit nicht.


lieber @daniel, ich versuche Themen von allen Seiten zu betrachten.

Brand gefährlich die Frau: ;)



 Profil Private Nachricht senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Montagsdemo
BeitragVerfasst: 22. Juni 2014, 20:54 
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 10. November 2009, 09:20
Beiträge: 340

Offline
Ach Babe,
irgendwie hatte ich ja die Hoffnung, dass Du es verstanden hast, aber da lag ich wohl falsch. Robert hatte es eigentlich ganz gut auf den Punkt gebracht und da mußte man noch nicht einmal zwischen den Zeilen lesen. Erspare uns Deine Links! Geh morgen demonstrieren oder was auch immer, grüß Deinen Flirtcoach aber lass es einfach hier.


 Profil Private Nachricht senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Montagsdemo
BeitragVerfasst: 29. Juni 2014, 08:49 

Registriert: 25. April 2010, 18:14
Beiträge: 229

Offline
Zitat:
@boone
Das Problem liegt aber in unserer Natur - wir sind konstruiert Risiken einzugehen. Die Zeit des bequemen Lebens von uns nackten Affen ist nämlich weitaus kürzer als die der Fährnisse und Tödlichkeiten. Abwartende Vernunft und das Eingehen tödlicher Risiken sind das Ying und Yang der menschlichen Evolution. Die einen schreiten voran sterben in scheinbar unsinnigen Wagnissen die anderen ziehen ihre Schlüsse draus. Nur beides zusammen bringt uns vorwärts, so wie es schon immer war seit der Zeit als wir uns aufmachten zu sehen was hinter der nächsten Bucht ist.


Siehst du denn nun Fukushima (Unfall und der Umgang damit) auch als ein vorangehendes Ying und Yang? Man wusste vorher welches Risiko man eingeht in einem Erdbebengebiet Atomkraftwerke zu bauen. Nun zieht man die Konsequenzen in dem man die Bevölkerung dumm hält und den Kausalitäten den lauf lässt und noch alles akribisch dokumentiert. Das Feldexperiment hinterlässt eine Menge an Betroffenen. Wer zieht jetzt wann welche Schlüsse daraus. Die Verantwortlichen gehen nach meinen (unseren) Maßstäben unverantwortlich mit der Situation um.

Zitat:
@boone
Verschwörungstheorien gedeihen dort wo es Anlass zu Misstrauen gibt.


Und da wo eine Presse Theorien nicht breit und ausführlich diskutiert und offene Fragen investigativ recherchiert.


Schön @robert und @daniel ihr Administratoren,
Bitte wo spamme ich das Forum mit „Eso-Quatsch und homophoben, antisemitischen oder rassistischen Ideologien“ zu?


 Profil Private Nachricht senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Montagsdemo
BeitragVerfasst: 1. Juli 2014, 15:00 
Benutzeravatar

Registriert: 4. Dezember 2009, 10:13
Beiträge: 631

Offline
Ja sehe ich so. Es war für die Seefahrer Mikronesiens auch ein Risiko die Sippe auf ein Doppelrumpfboot zu packen und auf hohe See zu gehen. Soweit, dass die bekannten Sterne sie nicht mehr führten. Unzählige sind dabei umgekommen, die die überlebten besiedelten die Osterinseln, Australien und Neuseeland. Die Alternative wäre das Verhungern auf völlig überbevölkerten Inseln gewesen.

_________________
NICHT OHNE LIEBE : EISERN UNION!


 Profil Private Nachricht senden  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 27 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Gehe zu:  
cron
Theme von http://www.gokinstudio.com angepasst von SEoN
Powered By phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group