Willkommen Gast ( Anmelden | Registrieren )


Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde



Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 27 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Montagsdemo
BeitragVerfasst: 6. Juni 2014, 19:03 

Registriert: 25. April 2010, 18:14
Beiträge: 229

Offline
Letzten Montag ein „Veganfaschist“ : ;)

Patrik Baboumian

02.06. Mahnwache

und Pfingstmontag
schon wieder Rüdiger Lenz und ein Linksfaschist ;) Dr. Diether Dehm

Leute bleibt wachsam vor verschwörungstheoretischen Demagogen informiert Euch.


 Profil Private Nachricht senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Montagsdemo
BeitragVerfasst: 7. Juni 2014, 14:05 
Benutzeravatar

Registriert: 4. Dezember 2009, 10:13
Beiträge: 631

Offline
Die ganz große Verschwörungstheorie ist doch diese, dass die ganzen Verschwörungstheoretiker uns von der eigentlichen Verschwörung ablenken sollen :geek: .

_________________
NICHT OHNE LIEBE : EISERN UNION!


 Profil Private Nachricht senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Montagsdemo
BeitragVerfasst: 8. Juni 2014, 11:43 

Registriert: 25. April 2010, 18:14
Beiträge: 229

Offline
boone hat geschrieben:
Verschwörungstheorien gedeihen dort wo es Anlass zu Misstrauen gibt. Ist nun mal so.
Dass sie von den echten Problemen ablenken ist als eine Art politische Übersprungshandlung zu sehen. Viele wissen eigentlich, dass der Kapitalismus an sich das Problem ist und um dieses zu überwinden müsste er weg. Keiner weiß jedoch was danach kommen soll, denn das mit dem Sozialismus hatten wir schon - ging schief. Also schleichen alle mittels solcherlei Theorien um den Umsturz und die Beseitigung des Systems herum. Weil es eben auch Gewalt bedeuten würde - vor der viele zurückschrecken.


Unternehmer brauchen wir in jeder Gesellschaft, Menschen die etwas mit sich und oder anderen Unternehmen, dabei entstehen Arbeitsverhältnisse, Abhängigkeiten und Kapitalismus.
Lösungs-Idee von
Mutter Erde braucht kein Geld Petra A. W. Schmidt



boone hat geschrieben:
Die ganz große Verschwörungstheorie ist doch diese, dass die ganzen Verschwörungstheoretiker uns von der eigentlichen Verschwörung ablenken sollen :geek: .


Verschwörungstheorie Weichmacher
Die Verschwörungstheorien haben Argumente die gesehen werden können ;)
wie Plaste im Meer.
Die einen meinen Phthalate sind bedenklich. Die Unternehmer sagen kein Problem alles toll.

Ich fühle mich abgelenkt. ;)


 Profil Private Nachricht senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Montagsdemo
BeitragVerfasst: 10. Juni 2014, 21:09 
Benutzeravatar

Registriert: 4. Dezember 2009, 10:13
Beiträge: 631

Offline
Das Problem liegt aber in unserer Natur - wir sind konstruiert Risiken einzugehen. Die Zeit des bequemen Lebens von uns nackten Affen ist nämlich weitaus kürzer als die der Fährnisse und Tödlichkeiten. Abwartende Vernunft und das Eingehen tödlicher Risiken sind das Ying und Yang der menschlichen Evolution. Die einen schreiten voran sterben in scheinbar unsinnigen Wagnissen die anderen ziehen ihre Schlüsse draus. Nur beides zusammen bringt uns vorwärts, so wie es schon immer war seit der Zeit als wir uns aufmachten zu sehen was hinter der nächsten Bucht ist.

_________________
NICHT OHNE LIEBE : EISERN UNION!


 Profil Private Nachricht senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Montagsdemo
BeitragVerfasst: 13. Juni 2014, 20:12 

Registriert: 25. April 2010, 18:14
Beiträge: 229

Offline
Die Profit getriebenen Risiken erzeugen so einen heftigen Abrieb an der Welt, dass die Tödlichkeiten vehement zunehmen könnten, wenn wir nicht über die nächsten 50 Jahre unseren Phlegmatismus überwinden und Kreativ neue Umgangsformen im zusammen Leben finden. :)


 Profil Private Nachricht senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Montagsdemo
BeitragVerfasst: 13. Juni 2014, 22:32 

Registriert: 25. April 2010, 18:14
Beiträge: 229

Offline
Kulturbeitrag


 Profil Private Nachricht senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Montagsdemo
BeitragVerfasst: 17. Juni 2014, 11:32 

Registriert: 25. April 2010, 18:14
Beiträge: 229

Offline
Gegner der Montagsdemo zünden sogar Autos von Organisatoren an.
Link
Es bestehen Bedenken auf Seiten der Linken.
Deshalb hier Exemplarisch eine Diskussion zwischen Veranstaltern und Kritikern.
Link


Zuletzt geändert von BaBe am 17. Juni 2014, 13:03, insgesamt 1-mal geändert.

 Profil Private Nachricht senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Montagsdemo
BeitragVerfasst: 17. Juni 2014, 12:13 
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 10. November 2009, 09:20
Beiträge: 340

Offline
Sag mal Du merkst anscheinend gar nicht, wie lächerlich Du Dich hier durch die Verlinkung von Seiten wie arsenalinsusticia.word...... usw machst. Oder?!


 Profil Private Nachricht senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Montagsdemo
BeitragVerfasst: 17. Juni 2014, 13:05 

Registriert: 25. April 2010, 18:14
Beiträge: 229

Offline
Daniel hat geschrieben:
Sag mal Du merkst anscheinend gar nicht, wie lächerlich Du Dich hier durch die Verlinkung von Seiten wie arsenalinsusticia.word...... usw machst. Oder?!


Link wurde geändert....


 Profil Private Nachricht senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Montagsdemo
BeitragVerfasst: 17. Juni 2014, 13:37 
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 10. November 2009, 09:20
Beiträge: 340

Offline
Ach BaBe, da kannste Links ändern wie Du willst, das Ding is sowas von durch. Wer hier unkommentiert offen antisemitische, homophobe, indentitäre Seiten verlinkt, scheint mir persönlich, irgendwo falsch abgebogen zu sein. Nicht dass es mich wundert, ging es doch irgendwie auch um Lars Mährholz, der ja bekanntlich ein ganz lupenreiner Friedensaktivist ist.
Eine Frage noch: Hast Du den Link jetzt pauschal aufgrund meiner Kritik geändert oder aufgrund des letzten Artikels auf besagter Seite. Ich werd den jetzt bestimmt nicht zitieren und schon gar nicht verlinken. Nur soviel: kurzer kruder Rundritt durch die polnische Geschichte der letzten paar hundert Jahre, unter anderem mit der herausgearbeiteten Essenz, dass der deutsche Einmarsch in Polen '39 ja eher als humanitäre Aktion an den Juden zu bewerten gewesen sei.
Alter Schwede, nimmst Du und/oder Deine Montagsdemofreunde irgendwelche Drogen?


 Profil Private Nachricht senden  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 27 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Gehe zu:  
cron
Theme von http://www.gokinstudio.com angepasst von SEoN
Powered By phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group