Willkommen Gast ( Anmelden | Registrieren )


Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde



Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 14 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Einige Fragen
BeitragVerfasst: 23. März 2010, 18:08 

Registriert: 11. Dezember 2009, 17:26
Beiträge: 30

Offline
Das kann ich Dir sagen Mo, genauso viele wie wir in Deinen Augen Rechte verloren haben, die vielleicht genauso ultrarechts sind oder waren wie Andy aus Prag.
Wir können ja hier mal ein Debattierthema aufmachen was eigentlich Rechts bedeutet, aber eigentlich sind wir uns ja einig, da du die Prämissen Antirassismus und Antinazismus selber gesetzt hast, ob das aber Rechts ist wage ich zu bezweifeln.
E.U.Wassermann


 Profil Private Nachricht senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Einige Fragen
BeitragVerfasst: 23. März 2010, 19:29 

Registriert: 10. November 2009, 11:08
Beiträge: 188

Offline
klar, lass Jucken Wassermann.
Doch bitte beachte, daß weder rechts noch links, sondern die jeweiligen Extreme die störenden Attribute sind. Vieleicht äussert sich Maler ja auch mal, nur mitlesen ist doch auf die Dauer oll, wa?

_________________
VITA COLA !


 Profil Private Nachricht senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Einige Fragen
BeitragVerfasst: 23. März 2010, 22:04 
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 10. November 2009, 03:10
Beiträge: 415

Offline
Wassermann hat geschrieben:
Das kann ich Dir sagen Mo, genauso viele wie wir in Deinen Augen Rechte verloren haben, die vielleicht genauso ultrarechts sind oder waren wie Andy aus Prag.
Wir können ja hier mal ein Debattierthema aufmachen was eigentlich Rechts bedeutet, aber eigentlich sind wir uns ja einig, da du die Prämissen Antirassismus und Antinazismus selber gesetzt hast, ob das aber Rechts ist wage ich zu bezweifeln.
E.U.Wassermann



Darüber würde ich mich freuen.


 Profil Private Nachricht senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Einige Fragen
BeitragVerfasst: 24. März 2010, 00:01 

Registriert: 4. Januar 2010, 16:33
Beiträge: 210

Offline
Ach Wassermann (willkomen hier! Gern auch meinerseits...jedenfalls so lange, wie du nicht [wieder] anständige, aufrichtige, gestandene Unioner in den Dreck ziehst, will sagen: Als Politoffiziere, Kommissare, Linkspropagandisten, Spalter oder Gutmenschentümler u.v.m. bezeichnest, sondern respektvoll mitdiskutieren und argumentieren möchtest], mit Andy habe ich - ja, klar, in Praha und im Prenzlauer Berg - noch so manches Bier getrunken und er hat in meinem unmittelbaren Beisein - obwohl er mich immer wieder mal gern "Zecke" :D nannte (OK...OK...und ich ihn Knödelbratze :shock: :D) - zunehmend kaum mehr rechtsradikalen Bullshit oder schwarzbraunes Stammtischzeugs gequatscht.
Denn er konnte mich respektieren, wie ich ihn respektieren konnte.
Und wenn er doch mal wieder anfing, dann hab ich ihm gesagt: Quatsch keinen Scheiß - bestell pivo!
Sicher wird er nie zu meinen Freunden zählen. Aber ich konnte seiner gastfreundlichen und hilfsbereiten Art was positives abgewinnen.
Also eins ist mal sicher, Wassermann:
Weder ist er Union abhold, weil ihn die "Linke Gefahr" insgesamt abgeschreckt hat, noch - und ich kann dich da sehr guten Gewissens beruhigen - ist er meinetwegen seltener als zuvor da. Vor mir hat der keene Bange - und ick nich vor ihm. Der ist, bei aller Verbohrtheit, aus meiner Sicht ein grader, ehrlicher Kerl und bisweilen sogar ein ganz klein wenig liebenswert... :oops:
Und weeßte/wissta wat!? NAZIS kann der Andy partout nich ausstehen...wär' ja ooch 'n Ding als Dütscher Prager!

Er fühlt sich immer noch als Prager Spartakist (sic!) und Unioner.
Und beim nächsten mal, wenn wir uns sehen, ob in der Bo oder in Stodulky, werden wir uns wieder "Zecke" und "Dumpfbacke" nennen, keinerlei verlogene Kumpanei zulassen und dennoch genüsslich gemeinsam jedno, dve, tri...deset pivo/piva/piv saufen! :D

p.s.
Du hast das ganz richtig erkannt, Wassermann. Antirassismus und Antinazismus sind unsere/meine Prämissen. Um diesen folgen zu können, muss man ganz gewiss kein Linker sein!
In einem anderen Fred hier habe ich mich auch eindeutig auch gegen linken Extremismus, linksmotivierte Gewalt ausgesprochen. Nur damit hatten wir nie und haben folglich auch derzeit kein Problem bei Union, soweit ich informiert bin und über all meine 33 Unionerjahre selbst dank wacher Sinne erfahren konnte.
Denn zum Glück bin ich auf beiden Augen nicht blind! ;)
Unser Problem sind immer wieder mal auftretende rassistische (Einzel-)Vorkommnisse und das einige Nazis/Nazispinner ihren Scheiß in unser Stadion und Umfeld, auch auswärts tragen, ohne dass es bisher zu einer wirklichen, nachhaltigen Selbstreinigung der Szene gekommen ist.
Um diese für den Verein so wichtige, werterhaltene Hygiene zu befördern, sind wir angetreten!

Wie sprach's noch ganz helle unser Diak letztens: Wir sind doch keine (spinnerten) Weltverbesserer, sondern zu großen Teilen langjährige Unioner, die in und um ihren geliebten Klub etwas bewegen und verändern wollen.

Gleichwohl würde ich als Privatmann nur zu gern auf eine ernstzunehmende Demo/Kundgebung aufrichtiger Menschen von demokratisch-humanistisch links bis demokratisch-humanistisch rechts gehen, die jedweder Art politisch motivierter Gewalt und Menschenverachtung eine klare Absage erteilt...aber jetzt träume ich wohl doch ein wenig weltverbesserisch... :oops:

Eisern!


 Profil Private Nachricht senden  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 14 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Gehe zu:  
cron
Theme von http://www.gokinstudio.com angepasst von SEoN
Powered By phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group